Martin Sach LL.M.

Rechtsanwalt, Partner
Rechtsanwalt, Partner
„Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.“ (Dieter Hildebrandt)

Gründer und Inhaber von iuvaris – Kanzlei für den freien Kapitalmarkt ist Rechtsanwalt Martin Sach, LL.M.

Ausbildung

Universität Freiburg
Rechtsanwalt Martin Sach, LL.M., hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg im Breisgau 2006 erfolgreich abgeschlossen.

Rechtsreferendariat am Landgericht Stuttgart
Von 2006 bis 2008 absolvierte er das Rechtsreferendariat am Landgericht Stuttgart. Im Rahmen dieser praktischen Ausbildung spezialisierte er sich durch seine Hospitationen an zwei Kammern für Handelssachen des Landgerichts Stuttgart, einer Wirtschaftsabteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und in zwei wirtschaftsberatenden Rechtsanwaltskanzleien sehr frühzeitig auf das Wirtschaftsrecht.

Universität Hamburg
Seine Qualifikationen erweiterte Rechtsanwalt Martin Sach, LL.M., durch die Teilnahme an dem Masterstudiengang der Universität Hamburg zum Versicherungsrecht, den er 2011 mit der Gesamtnote „gut“ beendete. Seine Masterarbeit über die Beherrschung von Risiken durch Versicherungsunternehmen wurde mit der Note „sehr gut“ bewertet.

Beruflicher Werdegang

Bereits während seines rechtswissenschaftlichen Studiums arbeitete Rechtsanwalt Martin Sach, LL.M., als wissenschaftliche Hilfskraft für eine mittelständische wirtschaftsberatende Rechtsanwaltskanzlei im Raum Freiburg. Während des Referendariats betreute er dort auch selbständig Mandanten.

Tätigkeit als Rechtsanwalt
Im September 2008 wurde er als Rechtsanwalt zugelassen.

Zunächst war er für eine überregionale Sozietät in Frankfurt und Karlsruhe tätig. Dort vertrat er geschädigte Investoren vor allem im Zusammenhang mit der Insolvenz der Investmentbank Lehman Brothers und den Kursverluste der Aktie der Hypo Real Estate AG. In mehr als hundert Prozessen identifizierte er typische Fehler, die im Zusammenhang mit der Beratung über und der Vermittlung von Finanzinstrumenten und Finanzanlagen vorkommen können,  und entwickelte dabei ein Gespür dafür,  wie man diese vermeiden kann.

Nach seinem Wechsel zu einer wirtschaftsberatenden Rechtsanwaltskanzlei im Raum Stuttgart 2012 spezialisierte sich Rechtsanwalt Martin Sach, LL.M., auf die Beratung und Vertretung von Anbietern und Vermittlern von Kapitalanlagen. Bereits vor dem Inkrafttreten der Finanzanlagenvermittlungsverordnung zum 01. Januar 2013 entwickelte er Konzepte für Beratungs- und Vermittlungsdokumentation,  die er auf 20 Vortragsveranstaltungen sowohl von Initiatoren von Finanzanlagen als auch von Industrie- und Handelskammern vor gut 1.000 Teilnehmern präsentierte.

Gründung eigener Kanzlei
Zum 01. August 2014 gründete Martin Sach, LL.M., seine Rechtsanwaltskanzlei „iuvaris – Kanzlei für den freien Kapitalmarkt“.

Interessenschwerpunkte

Den Fokus seiner Arbeit legt Rechtsanwalt Martin Sach, LL.M., auf die Identifikation, Bewertung, Beherrschung und Kommunikation von Risiken. Seine Affinität zu diesem Thema belegt der Inhalt seiner Masterarbeit und die zahlreichen Emissionen, die er begleitet hat.